Erbhof im Wallfahrtsort Kalkstein in Innervillgraten - Osttirol

Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
ImmoNr9045-TSC35
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypBauernhaus
PLZ9932
OrtInnervillgraten / Kalkstein
LandÖsterreich
Wohnfläche335 m²
Grundstücksgröße500.000 m²
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer10
Kaufpreis1.100.000 €
Außen-Provision4,0 %
Währung
ProvisionshinweisWir weisen Sie darauf hin, dass unsere Tätigkeit im Erfolgsfall eine Vermittlungs- und oder Nachweisprovision nach sich zieht. Bei Verkauf beträgt die Provision 4,00% zzgl. gesetzlicher MwSt.
ImmoNr9045-TSC35 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypBauernhaus PLZ9932
OrtInnervillgraten / Kalkstein LandÖsterreich
Wohnfläche335 m² Grundstücksgröße500.000 m²
Anzahl Zimmer5 Anzahl Schlafzimmer10
Kaufpreis1.100.000 € Außen-Provision4,0 %
Währung ProvisionshinweisWir weisen Sie darauf hin, dass unsere Tätigkeit im Erfolgsfall eine Vermittlungs- und oder Nachweisprovision nach sich zieht. Bei Verkauf beträgt die Provision 4,00% zzgl. gesetzlicher MwSt.
Objektbeschreibung: Erbhof im Wallfahrtsort Kalkstein in Innervillgraten - Osttirol

Geschlossener Hof (Erbhof) in Kalkstein Innervillgraten mit einer Gesamtfläche von ca. 50ha zu verkaufen.
Der Hof liegt auf 1.641 Höhenmeter.
Der Erbhof steht im Rohbau und wird von einer GmbH verkauft (Sharedeal).

Weitere Informationen zum Besichtigungstermin und im persönlichen Gespräch vor Ort. Kontaktieren Sie uns!
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Lage: Innervillgraten befindet sich am Ende des gleichnamigen Tales und erstreckt sich bis zum Weiler Kalkstein, der auf 1.640 m Meereshöhe liegt - ein Wallfahrtsort, der auch schon zur Filmkulisse umfunktioniert wurde. Bereits im Jahre 788 n.Chr. wurde Innervillgraten als "Alpe Valgrata“ zum ersten Mal genannt. Bis heute konnte die Ortschaft ihre Ursprünglichkeit bewahren - hier wird Entspannung abseits von Hektik und Massentourismus groß geschrieben. Familiäres Ambiente zeichnet die Unterkünfte in diesem Dorf aus.
Ein umfassendes Wegenetz durchzieht die unberührte Natur und bringt dich auf die umliegenden Almen, sowie die höchsten Gipfel - herrliche Blicke auf die Berge Ost- und Südtirols inklusive. Hier nehmen auch grenzüberschreitende Pfade ihren Ausgang, die einst für den Handel genutzt wurden und heute vor allem Anziehungspunkt für Wanderer sind. Einer dieser Pfade führt z.B. ins Gsiesertal in Südtirol.
46.80980
12.36250
1
0
Sonstiges: Die Wallfahrtskirche Maria Schnee aus dem Jahre 1660 ist bei jedem Wetter einen Ausflug wert.

Kalkstein, ein Weiler von Innervillgraten, liegt vom Dorf Innervillgraten ca. 4 km entfernt. Die Wallfartskirche Maria Schnee wurde 1875 geweiht. Das Äußere ist, abgesehen von einem umlaufenden Sockel, ohne besondere Gliederung. Auf der Ostseite ist die Sakristei eingebaut. Das Innere des neugotischen Baues zeigt einfaches Sternrippengewölbe mit spitzem Chorbogen.
Das Dörfchen Kalkstein ist auch als Drehort des Filmes "Gewitter im Mai" von Ganghofer bekannt geworden.

Weitere interessante Immobilien

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.