Secret Sale: 223 ha grosse Eigenjagd mit Alm- und Forstwirtschaft in der Steiermark - Österreich

Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
ImmoNr6035-GRK02
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypBerghütte
PLZ8970
OrtSchladming
Breitengrad47.39400
Längengrad13.68680
LandÖsterreich
Wohnfläche133 m²
Grundstücksgröße2.230.000 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Außen-Provision4,80%
Währung
ProvisionshinweisDer Käufer bezahlt 4,80% aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis, fällig bei Unterzeichnung des Kaufvertrages
Preis auf AnfrageJa
ImmoNr6035-GRK02 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypBerghütte PLZ8970
OrtSchladming Breitengrad47.39400
Längengrad13.68680 LandÖsterreich
Wohnfläche133 m² Grundstücksgröße2.230.000 m²
Anzahl Zimmer2 Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1 Außen-Provision4,80%
Währung ProvisionshinweisDer Käufer bezahlt 4,80% aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis, fällig bei Unterzeichnung des Kaufvertrages
Preis auf AnfrageJa
Objektbeschreibung: Secret Sale: 223 ha grosse Eigenjagd mit Alm- und Forstwirtschaft in der Steiermark - Österreich

Es handelt sich hier um eine besonders reizvolle Privatjagd in einer Kessellage, die drei kleine Seen und mehrere Quellen umfasst. Der Talboden liegt auf etwa 1.600 m Seehöhe und ist bis etwa 2.100 m Seehöhe leicht begehbar. Eine Jagdhütte mit einer historisch bedeutsamen Steinbauweise ist vorhanden, bedarf jedoch Sanierung. Das Gelände beherbergt Rotwild, Gams- und Rehwild sowie Birk- und Schneehuhn.
Aktuell existiert keine Forststraße in der Privatjagd, weshalb der Holzbestand (bestehend aus Fichte, Zirbe und Lärche) ausgezeichnet ist, da es lange Zeit keine bedeutenden Holzentnahmen gab. Ein einzelner Fahrweg grenzt im südlichen Teil der Privatjagd an den Nachbarn. Von diesem Punkt aus kann ein Forstweg durch das Revier geplant und errichtet werden.
Durch staatliche Förderungen und den Holzerlös aus dem Wegebau könnte die Errichtung dieser Forststraße kostengünstig realisiert werden.

+ Waldanteil 763.670 m2 / 76,36 Ha
+ Almanteil 533.640 m2 / 53,35 Ha
+ Landwirtschaftliche Fläche 11.961 m2 / 1,19 Ha
+ Wasser 17.438 m2 / 1,74 Ha
+ Fels- und Geröllanteil 892.798 m2 / 89,28 Ha
+ Bebaute Fläche 133 m2

Die Ortsangaben haben nur orientativen Charakter.

Weitere Informationen nach Erhalt einer schriftlichen Interessensbekundung inkl. Bonitätsbestätigung sowie Gegenzeichnung einer NDA.
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Lage: Die Jagd in der Steiermark, Österreich, ist von einer reichen Tradition und einer beeindruckenden landschaftlichen Vielfalt geprägt. Die Steiermark, mit ihren ausgedehnten Wäldern, Almwiesen und Gebirgszügen, bietet Jägern eine einzigartige Kulisse für ihre Aktivitäten.
In dieser Region ist die Jagd nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern auch ein wichtiger Bestandteil des nachhaltigen Naturmanagements. Die steirische Jagd steht im Einklang mit den Prinzipien der ökologischen Verantwortung und des Artenschutzes. Die heimische Tierwelt, darunter Rotwild, Gams, Rehwild, Fasanen und Hirsche, findet in den gut gepflegten und naturnahen Habitaten optimale Bedingungen.
Die Jagd in der Steiermark bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, von der Hochgebirgsjagd in den Alpen bis zu den sanften Hügellandschaften. In den Kessellagen der Steiermark sind oft Eigenjagden anzutreffen, die exklusive Jagderlebnisse inmitten einer atemberaubenden Naturkulisse ermöglichen. Diese Eigenjagden sind oft von einer reichen Flora und Fauna umgeben und bieten nicht nur jagdliche, sondern auch landschaftliche Genüsse.
Die steirischen Jäger pflegen nicht nur ihre Passion für die Jagd, sondern auch eine tiefe Verbundenheit zur Natur. Die Jagdkultur wird von Generation zu Generation weitergegeben, und Jagdgenossenschaften spielen eine wichtige Rolle bei der nachhaltigen Bewirtschaftung der Jagdgebiete.
Die steirische Regierung setzt auf eine verantwortungsbewusste Jagdpolitik und arbeitet eng mit Jägerinnen und Jägern zusammen, um den Erhalt der Artenvielfalt und die Pflege der Natur zu gewährleisten. Durch die Förderung von Fortbildungen und Seminaren wird das Bewusstsein für nachhaltige Jagdpraktiken geschärft.
Insgesamt spiegelt die Jagd in der Steiermark nicht nur eine traditionelle Tätigkeit wider, sondern auch eine moderne, nachhaltige Form der Naturbewirtschaftung, die den Erhalt der Biodiversität und die Schönheit der Landschaft gleichermaßen berücksichtigt.
47.39400
13.68680
1
1
Sonstiges: Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Es fallen je nach Objekt noch Kosten für das gewählte Einrichtungspaket und den Tiefgaragen- / Außenstellplatz an. Folgende Nebenkosten fallen bei Kaufverträgen in Österreich für den Käufer an: 3,5 % Grunderwerbssteuer und 1,1 % Eintragungsgebühr, beides gerechnet auf den Endkaufpreis ohne Einrichtung, zzgl. der brutto Vertragserrichtungskosten. Vertragserrichtungskosten inkl. Beglaubigung und treuhändische Abwicklung ca. 1,5 bis 2% (zuzüglich 20 % MwSt.), gerechnet auf den Brutto-Kaufpreis inkl. Einrichtung.

Bild von Reinhard Thrainer auf Pixabay

Weitere interessante Immobilien

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.