Neubau Luxusvilla Nr. III in Gardone Riviera - Gardasee

Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
ImmoNr7667-SCA01
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypVilla
PLZ25083
OrtGardone Riviera / Supiane
LandItalien
Provinzen (Italien)Brescia
Wohnfläche250 m²
Grundstücksgröße3.600 m²
Anzahl Zimmer2
ImmoNr7667-SCA01 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypVilla PLZ25083
OrtGardone Riviera / Supiane LandItalien
Provinzen (Italien)Brescia Wohnfläche250 m²
Grundstücksgröße3.600 m² Anzahl Zimmer2
Objektbeschreibung: Diese Luxusvillen befinden sich in jenem Bereich der Gemeinde Gardone Riviera, der zum Gardasee hin ausgerichtet ist. Vier Villen erstrecken sich über ein Hügelgebiet von über 60.000 m2, in dem sich auch jahrhundertealte Olivenbäume befinden. Das Grundstück grenzt an den Museumskomplex "Vittoriale degli Italiani", den letzten Wohnsitz des bekannten italienischen Dichters Gabriele D’Annunzio.
Diese exclusive Villenanlage mit 4 unabhängigen Villen bieten die seltene – und wahrscheinlich letzte – Gelegenheit, ein elegantes Domizil mit Luxusausstattung in einzigartiger Lage im Gebiet rund um den Gardasee zu erwerben. Die Entscheidung für eine organische Architektur, für das Verhältnis zwischen dem Menschen und seinem Raum sowie für die Beziehung zwischen dem Raum selbst und der Natur, leitete alle projektplanerischen Entscheidungen.
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Lage: Gardone Riviera: seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist Gardone einer der exklusivsten Orte am Gardasee. Bis heute sind in dieser Gegend keine überfüllten Strände oder Campingplätze vorzufinden. Im Gegenteil, es befinden sich hier prestigeträchtige und besonders komfortable Hotels sowie Gebäude im Jugendstil, die dem Ende des Jahrhunderts entstammen. Nur wenige Stellen des Sees sind frei zugänglich, während die prunkvollen privaten Villen, umsäumt von alten Bäumen, der Stolz der Geschichte des Sees sind, die von Eleganz und Exklusivität gekennzeichnet sind. Sie machten aus Gardone Riviera einen Ort, der zum Symbol der Belle Époque in Italien sowie im Ausland wurde.
Die Naturschönheiten und die außergewöhnliche, anthropomorphe Landschaft, die Höflichkeit der Einheimischen und die bedeutende önologisch-gastronomische Kultur der Region gehören zu den Vorzügen dieses einzigartigen Sees.
Der Gardasee ist nicht nur der größte See Italiens, sondern erfreut sich dank des mediterranen Klimas, das ihn auszeichnet, auch unter Touristen aus Italien und dem Ausland besonderer Beliebtheit. Er verhalf Gardone Riviera, der „Perle des Gardasees“, in exklusiven europäischen Gesellschaftsschichten, die sich durch besondere wirtschaftliche und kulturelle Fortschrittlichkeit auszeichneten, zu Bekanntheit.
Gardone ist durch sein mildes und warmes Klima sowie aufgrund seiner wunderbaren Vegetation, die diesem Klima zu verdanken ist, beliebt. Hohe Zypressen, Palmen und Zitronenbäume stehen nebeneinander und lassen ein einzigartiges Landschaftsbild auf den steilen Hügeln von Gardone Riviera entstehen. Das kleine und entzückende Dorf zeichnet sich durch seine besonders faszinierende Seepromenade aus und der obere Teil des Ortes, die Altstadt, ist durch Balkone voller gepflegter Blumen, kleine Plätze und Gassen gekennzeichnet.
45.62370
10.56340
0
0
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.